100

Die letzten 100 Tage


noch 28 Tage verfügbar

Post-Lockdown

Maskierte Menschen in einer abgesperrten Warteschlange
Maskierte Menschen in einer abgesperrten Warteschlange (© Jörn Vanselow)

Ist das die Zu­kunft? Eine Welt, in der sich Mar­ga­ret "The Bitch" That­chers furcht­ba­res Dik­tum There is no such thing as so­cie­ty er­füllt? Je­de*r end­gül­tig auf sich selbst zu­rück­ge­wor­fen oder das, was ge­ra­de seine / ihre "Fa­mi­lie" ist? In der je­de*r für je­de*n an­de­re*n nur noch als po­ten­zi­el­le Ge­fahr für Leib und Leben ima­gi­niert wird?

"Ent­we­der set­zen die Re­gie­ren­den ihren Aus­nah­me­zu­stand durch, oder Ihr er­fin­det Euren ei­ge­nen. Ent­we­der Ihr nehmt die Wahr­hei­ten, die heute auf­kom­men, ernst, oder Ihr legt Euren Kopf auf den Richt­block! Ent­we­der Ihr nutzt die Zeit, die ich Euch jetzt gebe, um die Welt da­nach an­hand der Leh­ren des ge­gen­wär­ti­gen Ein­stur­zes zu bil­den, oder die­ser wird sich ver­schär­fen. Die Ka­ta­stro­phe endet, wenn die Öko­no­mie endet. Die Öko­no­mie ist die Ver­hee­rung."

Quel­le: Mo­no­log eines Vi­rus’ https://lundi.am/Mo­no­log-eines-Virus